Produktpolitik

Unsere Dinosaurierfiguren entsprechen den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.
Die künstlerisch anspruchsvoll gefertigten Dinosauriermodelle erwecken diese ausgestorbenen Kreaturen zu neuem Leben.
Unsere Modelle werden mit Hilfe der imaginären Kraft der Paläokünstler, sowie unter Berücksichtigung der neuesten wissenschaftlichen Entdeckungen aus der Paläontologie entwickelt.
So können wir Ihnen erschwingliche hochqualitative Produkte anbieten. Sie sind nicht einfach Spielzeug, sondern von Museumsqualität.

Die Marine Life Modelle sind wissenschaftlich akkurat.
Wir bieten erschwingliche, hochqualitative zeitgenössische maritime Figuren an.
Sie sind sowohl für Kinder als auch für Erwachsene geeignet.

The Great Fishing ist für diejenigen gedacht, die das Fischen lieben.
Wir haben uns ausführlich mit den verschiedensten Arten von Fischen beschäftigt. So können wir Ihnen vielfältige Fischfiguren anbieten, sowie weitere Produkte z. B. Schlüsselanhänger.

Materialien

Die meisten Modelle sind aus Polyresin (Polyester-Kunstharz) gefertigt und stehen auf einer Basis aus Holz. Die Nutzung von Polyresin ermöglicht eine ästhetisch anspruchsvolle und detaillreiche Gestaltung. Anschließend werden die Modelle mit Acrylharzen koloriert. Diese Farben sehen natürlich aus und sind langhaltend.
Jedes Produkt wird handbemalt, wodurch es zu leichten Farbabwandlungen kommen kann.

Die Dinosaurier Soft-Modelle und die Marine Life Serien sind aus umweltfreundlichem PVC gefertigt. Die Farben sind SUV-geprüft.

Skulpteure & Ratgeber

Michael Trcic

Geboren in Pittsburgh, Pennsylvania wurde Michael Trcic schon früh durch seine Brüder und den 1933 erschienen „King Kong“ Film dazu inspiriert, Special Effects Künstler zu werden. Während seiner Laufbahn arbeitete er in über zwanzig Filmen mit. Seine berühmtesten Werke umfassten Modelle und Masken für Filme wie „Jurassic Park“ (sein berühmtes T-Rex Modell), „Terminator 2“, „Batman Returns“ und „Die nackte Kanone“. Heute betreibt Michael Trcic sein eigenes Atelier, und stellt verschiedene Skulpturen her, von denen seine Dinosaurier Modelle Weltruhm erlangt haben.

Takashi Oda

Hat seine Karriere als moderner Künstler begonnen. Seit dem "Making Up Dinosaur Fossil Event" 1996 koloriert er Urtiere.
Jedes Jahr veröffentlicht er Bildbande, nimmt an privaten oder Gruppenveranstaltungen teil und fertigt auch Malereien für Museen an.
Seine wissenschaftlich korrekten und trotzdem originellen Kolorierungen und Bilder sind hochgelobt.

Ren Hirayama

1956 in Tokyo geboren. Nach dem Abschluss seines Wirtschaftsstudiums an der Keio-Universitat, absolvierte er ein Aufbaustudium der Paläontologie und Wirbeltiere an der Kyoto-Universitat.
Schwerpunkte waren Reptilien, besonders die evolutionäre Entwicklung von Schildkröten.
Ausgrabungen von Fossilien und Vorträge führen ihn durch ganz Japan.
Zur Zeit ist er Privatdozent an der Waseda-Universitat, wo er Naturkunde lehrt.
Im Rahmen der Favorite Collection gibt er Hinweise zu Dinosauriern und fungiert als Aufsichtsperson.

Kazunari Araki

Der beste Dinosaurierskulpteur in Japan.
Er ist verantwortlich für die Dinosauriermodelle im Japanischen Naturkundemuseum. Zudem fertigt er Modelle für Dinosaurierbücher an.
Seine vielfältigen Aktivitäten finden in Form von privaten Austellungen und Seminaren in Museen statt.

Hirokazu Tokugawa

Ein Paläo-Skulpteur dessen Werke in Museumsausstellungen und bei Events verwendet werden. Zudem entwirft er Gebrauchsgegenstände. Seine Arbeit ist auch in der digitalen Datenbank "Dinobase" zu finden (Bristol-Universität).
Seine Werke wurden bei dem "Dinosaur Art Contest" von dem Sam Noble Oklahoma Naturkundemuseum in der Kategorie "Professionell" ausgezeichnet.